Aktuelles zur Jugend

Ergebnisser der Junioren KW38

Ergebnisse der Jugend

A-Junioren

SGM Harthausen/Schlichem - SGM Zepfenhan/Schörzingen   4:1

Torschützen: Benz Niklas 3, Kumle Maurice 1

B-Junioren

SGM Böhringen - SGM Oberndorf   0:1
 

C-Junioren

SGM Epfendorf/Schlichem - FSV Schwenningen   7:1

Torschützen: Merz Niklas 3, Husseini Afshin 2, Schneider Sam 1
 

D-Junioren

SGM Villingendorf - SGM Epfendorf/Harthausen   3:1
 

E-Junioren

SGM Harthausen/Epfendorf - SV Villingendorf   2:14
 

F-Juniorenspieltag in Denkingen
SV Harthausen -Spvgg Aldingen                    0:10
SV Harthausen - Spvgg Oberndorf                3:3
SV Harthausen - FSV Zepfenhan                   6:0
SV Harthausen - SC Lindenhof                      1:3
SV Harthausen - FSV Denkingen II                6:0

 

Anmerkung: Unsere Junioren des SV Harthausen der A, B und C Jugend spielen in einer Spielgemeinschaft mit Dietingen, Böhringen Irslingen und Epfendorf. Die Junioren der D, E und F-Jugend in einer Spielgemeinschaft mit Epfendorf

 

Nächste Spiele

 

A-Junioren

Sa.28.09 16:45h   SGM Waldmössingen – SGM Harthausen/Schlichem

B-Junioren

So.29.09. 19.30h SGM Waldmössingen – SGM Böhringen

C-Junioren

Sa. 28.09. 15.15h  SGM Oberndorf – SGM Epfendorf/Schlichem

D-Junioren

Sa. 28.09. 13.30h  SGM Epfendorf/Harthausen – SGM Bösingen

E-Junioren

Fr. 27.09 18:00h   FSV Zepfenhan – SGM Harthausen/Epfendorf

F-Junioren

Sa. 28.09. Spieltag in Oberndorf ab 10:00h

 

 

 

 

 

Dank an den Sponsor Fa. Ätztechnik Herz, Epfendorf

Vereinsarbeit hat schon immer die Unterstützung von Sponsoren benötigt.

Dennoch ist es nicht selbstverständlich in diesem Bereich Unterstützung zu finden.

Deshalb möchte sich die B-Jugend der SGM Schlichem ganz herzlich

bei der Fa. Ätztechnik Herz, Epfendorf, für die großzügige Spende der Trainingsbekleidung bedanken.

Auf dem Bild, von links nach rechts: Trainer Jochen Schäfer, Spielführer Paul Bihl, Vorstand TSV Böhringen Marius Birk, Sponsor Frau Herz

 

D-Jugend erreicht Spiel um Meisterschaft

Unsere D-Junioren erreichen nach einer sehr überzeugenden Runde bei nur einer Niederlage ein Entscheidungsspiel um die Meisterschsáft. Nach einem souveränem, überzeugendem 4:1 Sieg im letzen Spiel der Runde gegen Bochingen sind sie nun Punktgleich mit dem SV Sulgen an der Tabellenspitze. In der Jugend bedeutet dies, daß es nun zu einem Finalspiel um die Meisterschaft kommt. Der genaue Zeitpunkt und der Ort des Spiels steht momentan leider noch nicht fest. Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg fürs "Finalspiel".

hinten v.l.  Afshin Gianni, Laurin, Ahmet,Henri, Lucas Benni        

vorne v.l. Julian, Tim, Nathan, Damian, Noel

 
 

D-Junioren erreichen Spiel um die Meisterschaft

Donnerstag 27.06. 2019 um 18.30 h auf dem Sportplatz in Herrenzimmern

Unsere D-Junioren haben verdient  das Spiel um die Meisterschaft erreicht. Sie sind mit dem SV Sulgen Punktgleich auf dem ersten Platz bei nur einer Niederlage in dieser Runde. Das Torverhältnis wird bei der Jugend nicht berücksichtigt, ebensowenig zählt der direkte Vergleich. Deshalb kommt es zu diesem "Endspiel" um die Meisterschaft. 

Die D-Junioren hoffen auf zahlreiche Anhänger und lautstarke Unterstützung bei diesem Spiel.

Afshin, Gianni, Laurin, Ahmet, Henri, Lucas, Benni

Julian, Tim, Nathan, Damian, Noel

 

Bambinis beim zweiten Hallenspieltag in Dunningen sehr erfolgreich!

Beim ersten Auftritt im neuen Jahr waren unsere Kleinsten im Verein wieder mit Begeisterung bei der Sache und konnten tolle Spiele und Ergebnisse abliefern. Bei der Spielform 3:3 auf Kleinspielfeld waren wir mit 9 Kindern und zwei Teams am Start welche insgesamt 13 Spiele (a´ 7 Minuten) zu absolvieren hatten. Am Ende stand der Spaß am Fussball natürlich im Vordergrund und wenn dabei noch der Erfolg stimmt ist es für die Kids natürlich besonders toll. So wurden von den 13 Begegnungen in der großen Dunninger Halle elf Spiele gewonnen und nur zwei verloren. Dabei wurden sage und schreibe 67 Tore erzielt.

Folgende Spieler waren bei diesem Turnier im Einsatz: Moritz, Eliah, Jona, Janno, Lenni, Mattis, Hannes, Lutz und Max.

Terminmäßig geht es Freitags in der Alblickhalle ab jeweils 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit Training weiter, bei dem selbstverständlich Neueinsteiger jederzeit herzlich willkommen sind.

Das letzte Hallenturnier in diesem Winter findet dann am 10. März (nachmittags) wiederum in der Dunninger Sporthalle im Zuge des ALBA-Cups statt, welcher vom FC Dunningen veranstaltet wird.

Das Trainerteam

 

 

Gipfeltreffen der C-Jugend

 

Am vergangenen Samstag kam es auf dem Sportplatz in Irslingen zum Showdown in der Leistungsstaffel. Hierzu war der Tabellenführer aus Sulgen zu Gast, der wie unsere SGM bislang alle Partien klar für sich entscheiden konnte. So fieberten im Vorfeld alle diesem Spiel entgegen, in dem sich die beiden Top-Teams gegenüberstanden, die zusammen schon über 140(!) Tore in der Vorrunde erzielt haben. Die Elf von Trainer Jochen Schäfer hatte vor dem Match allerdings schon mit der ein oder anderen Verletzung zu kämpfen, die man durch physiotherapeutische Behandlung zu beheben versuchte. Alle bissen auf die Zähne und die Stammformation ging von Beginn an konzentriert zu Werke. Die Spielgemeinschaft konnte das Kräfteverhältnis in den ersten Minuten klar für sich entscheiden und behielt in den meisten Situationen die Oberhand. Bedauerlicherweise war die bereits vorhandene Verletzung bei Goalgetter Joris Rau doch zu präsent, sodass dieser nach 10 Minuten ausgewechselt wurde. Für die Offensive war dies natürlich ein herber Rückschlag, der äußerst schwierig zu kompensieren war. In der Folgezeit konnte die Defensive des SV Sulgen spürbar weniger unter Druck gesetzt werden, was den Gästen mehr Räume ermöglichte, um ihr Spiel aufzuziehen. So konnte der Tabellenführer auch nach der Hälfte des ersten Durchgangs einen Strafstoß für sich verbuchen, der mehr als nur fragwürdig war. An dieser Stelle zum Glück ausgleichende Gerechtigkeit, dass Sulgen diesen nicht verwerten konnte. Doch auch danach konnten die Gäste weiter die Abwehr der Hausherren unter Druck setzen und bekamen nach Faulspiel einen weiteren Elfmeter (dieses Mal unstrittig) zugesprochen, der zum 0:1 führte. Nach dem Seitenwechsel eröffnete sich ein offener Schlagabtausch, bei dem beide Mannschaften vermehrt Offensivaktionen einleiten konnten. Spätestens bei der letzten Abwehrreihe war dann aber auf beiden Seiten Endstation. Die SGM stellte nachfolgend taktisch um, damit mehr Kapazität in das Angriffsspiel verlagert werden konnte. Im Umkehrschluss ging man dadurch aber auch mehr Risiko ein, dem SV größere Räume für schnelles Konterspiel zu ermöglichen. Nach 45 Minuten trat das eben beschriebene Szenario ein, als Sulgen eine Chance nutzen und auf 0:2 erhöhen konnte. Somit war die Messe an diesem Tag gelesen, da die Summe der Angeschlagenen auf Seiten der SGM letztendlich den, wenn auch nur geringen, qualitativen Unterschied machte. Glücklicherweise treffen beide Teams im späteren Verlauf dieser Saison noch einmal aufeinander, wodurch unsere Jungs die Möglichkeit bekommen, sich für diese Niederlage zu revanchieren. Falls die SGM dann vollzählig auflaufen sollte, ist dieser Kader durchaus in der Lage auch dem Tabellenführer ein Bein zu stellen.

 

Im Einsatz für die SGM:                                                                              

Janno Bunz – Mika Trick – Florian Buschmann (60. Niklas Jerger) – Luis Holzer – Benjamin Gref – Aron Hezel (45. Michael Rücker) – Tim Holzapfel– Pius Bantle – Joris Rau (10. Kevin Steinwandel) – Paul Bihl – Matthäus Keller (36. Justin Kalbacher)


 

Hansis Jungs mit furioser Aufholjagd beim Rivalen in Waldmössingen!

Tolle Saisonleistung bringt am Ende Platz 5 in der Staffel 8

Mit gemischten Gefühlen und  voll motiviert ging die SGMH zum letzten Spiel zum alten Rivalen dem SV Waldmössingen. Die letzten beiden Partien gingen dort leider verloren und alle wollten nur eins: gewinnen!!