Aktuelles zur Jugend

Die C-1 der SGM Schlichem mit souveränem Heimsieg

 

Am vergangenen Samstag begrüßte unsere C-1 die Mannschaft von 08 Rottweil auf dem Waldrund. Als Tabellenzweiter war die Favoritenrolle klar auf Seiten der Gastgeber, die in dieser Saison bislang alle Partien klar für sich entscheiden konnten. Von Beginn an war das Team der Trainer Jochen Schäfer & Marcus Bunz  deutlich überlegen. Eine gut strukturierte Aufstellung und vor allem eine starke Mittelachse drückten dem Spiel früh ihren Stempel auf. Bereits nach vier Minuten kombinierten sich die Hausherren in den Strafraum der Rottweiler, wo ein stark aufspielender Joris Rau das erste Tor markieren konnte. Die 08er versuchten sich anschließend zur Wehr zu setzen, vermochten es aber nicht der Hintermannschaft unserer SGM ernste Schwierigkeiten zu bereiten. Spätestens in der defensiven Viererkette wurden die Angriffe des FV souverän unterbunden und im Gegenzug rasch das eigene Offensivspiel in die Wege geleitet. Kurz vor der Pause konnte Matze Keller dann noch mit dem 2:0 einen entscheidenden Wirkungstreffer landen, wodurch man mit dieser beruhigenden Führung in die Pause gehen konnte. Auch nach dem Seitenwechsel waren es die Jungs der Spielgemeinschaft, die mit deutlich mehr Engagement und Zug zu Werke gingen. Keine fünf Minuten nach Wiederanpfiff netzte Benjamin Gref das 3:0 für seine Farben, was an diesem Tag schon mit einer frühzeitigen Vorentscheidung gleichzusetzen war. Rottweil war schlichtweg nicht in der Lage eine im Verbund gut funktionierende SGM in Bredouille zu bringen. In der 55. Minute war nach einem Standard dann abermals Joris Rau zur Stelle, der gedankenschnell seine Chance zum 4:0 nutzte. Bis zum Schluss wurden noch einige gute Möglichkeiten herausgespielt, die jedoch nicht mehr erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Nichtsdestotrotz eine souveräne Vorstellung und verdiente drei Punkte für unser Team. Starke Leistung, Jungs!        

Im Einsatz für die SGM:

Moritz Rehbein – Mika Trick – Florian Buschmann (60. Martin Makus) – Luis Holzer – Benjamin Gref – Tim Holzapfel – Matthäus Keller – Pius Bantle – Joris Rau – Paul Bihl – Michael Rücker (36. Aron Hezel)

 

 

F-Jugend mit tollem Hallenspieltag in Rottweil

Die neuformierte F-Jugend der SGM Harthausen war am Samstag beim zweiten Bezirkshallenspieltag in Rottweil vertreten. Der erste Spieltag fand vor zwei Wochen in Spaichingen statt, schon dort wussten die Jungs voll zu überzeugen und fuhren gegen den FC Dietingen sogar einen Sieg ein. Erste Strukturen waren dort bereits erkennbar und dies wurde beim Spieltag in Rottweil nochmals verbessert.

Das erste Spiel gegen die körperlich stärkeren Spaichinger wurde durch Kampf und Einsatz offengehalten und am Ende mit einer Punkteteilung belohnt (0:0). Das zweite Spiel, das deutlich von uns bestimmt wurde, wurde gegen den VfL Nendingen mit 1:0 gewonnen. Bemerkenswert war hier das wir es schafften den Gegner die komplette Spielzeit vom Tor fernzuhalten, Keeper Felix musste nicht einen Ball halten. Dies sollte sich im dritten Spiel ändern. Gegner war der fast übermächtige SV Zimmern. Unsere Jungs zeigten an die an diesem Tage wohl beste Leistung und rangen den Gelben alles ab. Drei Minuten vor Schluss schlug ein Distanzschuss in unserem Gehäuse ein was gleichzeitig die 0:1 – Niederlage bedeutete. Trotz spielerischer Unterlegenheit besaßen wir die größeren Chancen konnten aber keine verwerten. Im letzten Spiel gegen den Lokalrivalen SV Irslingen haute das Team nochmals alles heraus und feierte einen in dieser Höhe verdienten 4:0 – Sieg.

Die Trainer und mitgereisten Zuschauer waren am Ende stolz auf unser Team und freuen sich bereits auf die kommenden Aufgaben.

 

Nächste Termine:

Freitag, 08.12.2017: Training 17 Uhr in Epfendorf

Freitag, 15.12.2017: Training 17 Uhr in Epfendorf, anschließend Pause bis zum 12.01.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Einsatz waren: Paul, Adrian, Lorenz, Sadschad, Elias und Felix

Super Start in die Hallenrunde der D-Jugend

Am Sonntag früh 8:40 Uhr startete die WFV Hallenrunde auch für die D-Jugend der SGM Harthausen. Alle Spieler waren erschienen (auch fast alle ausgeschlafen) und wir legten gleich mit einem 3:0 Sieg gegen Schwenningen los.

 

Im Stunden Takt folgten die Spiele wie folgt:

SGM gegen Oberes Donautal     2:1

SGM gegen Bösingen                    0:1

SGM gegen Gosheim                     2:0

SGM gegen Wehingen                  2:0

 

Somit kamen wir auf 5 Spiele und 5 Siege. Respekt an die Mannschaft die sich am kommenden Wochenende in Trossingen weiteren 5 Gegnern stellen muss. Am Ende kommen die ersten 3 der Tabelle in die nächste Runde.

 

Erste Saisonniederlage der E-Jugend Quali-Staffel 6 gegen „starke“ Rottweiler!

Bereits vor Spielbeginn war klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde. Schon optisch waren Größenunterschiede zwischen beiden Mannschaften klar sichtbar. Etwas verspätet pfiff Schiedsrichter Mario Haas die Partie an und bereits nach 3 Minuten stand es 0:1 für die druckvoll aufspielenden Rottweiler. In den ersten Minuten waren die Spielanteile klar auf Rottweiler Seite bevor Moritz den ersten Schuss auf´s gegnerische Tor abfeuerte. Aus einer Rettungsaktion der sonst sicher agierenden Abwehr entstand nach Abwehr Samuel und Pass Marian zu Moritz der Ausgleich zum 1:1 (7.). Es entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten bevor ein unglückliches Tor nach einem Eckball die erneute Führung der Rottweiler in der 16. Minute einbrachte. Die SGM Harthausen fand leider kein Mittel gegen körperlich überlegene Gegner zum Ausgleich zu kommen.
Die Rottweiler waren aggressiver und leider immer einen Schritt schneller am Ball. Auch im Mittelfeld kam kein Spielaufbau zustande und fast kein Abschlag unserer beiden Torhüter Julian Ziegler und Nathan Knöpfle landete beim eigenen Mann. So entstanden immer wieder Angriffe der Rottweiler und erst Mitte der zweiten Hälfte fand die SGH wieder ansatzweise zurück ins Spiel. Es dauerte bis zur 37. Minute bis der erste Schuss von Noel eine Reihe von Möglichkeiten der SGMH durch Benny und Lenny einleitete. Doch auch die Rottweiler kamen zu weiteren Kontern. Auch der gegnerische Torwart überzeugte mit Paraden und vereitelte eine weitere Torchancen durch Marian in der 43. Minute. Der Harthausener Sturm agierte jedoch manchmal zu umständlich und kam nicht zu zwingenden Abschlüssen!. Dann kam es wie es kommen musste und wieder nach einem Eckball fiel das entscheidende 1:3 (46.) und kurz darauf ein Kontertor zum 1:4 Endstand. Trotzdem ein großes Lob an die kämpferische Leistung von „Hansi´s Jungs“, die gegen Ende auch konditionell gegen die zwar körperlich überlegenen - jedoch spielerisch nicht überzeugenden Rottweiler ihre erste Niederlage einstecken mussten. Zum Saisonfinale am 27.10.2017 gegen den Tabellennachbarn FC Hardt ( 3. Platz, 9 Punkte) geht es am letzten Spieltag um die Plätze 2 und 3, da der SV Waldmössingen mit 15 Punkten und einem Torverhältnis von 65:17 theoretisch uneinholbar auf dem ersten Platz liegt. Die SGMH belegt Platz 2 mit 12 Punkten und 42:10 Toren.
Die Hallenspieltage 2017 finden am 12. November in Gosheim und am 03. Dezember in Trossingen statt.

Im Einsatz waren: Leo Holzer, Julian Ziegler, Samuel Zeder, Benny Holzer, Nathan Knöpfle, Moritz Keller (1 Tor), Lenny Steinwandel, Marian Berg, Kolja Haase, Niclas Birk.

 

Ausflug der Jugendabteilung zum SC Freiburg

Am Samstag 10.12.2016 besucht die Jugend der SGM Harthausen-Epfendorf das Bundesligaspie Freiburg-Darmstadt.
Getränke und kleines Vesper kann im Bus gekauft werden.
Für die angemeldeten Personen bestehen folgende Zustiegsmöglichkeiten:
11:15 h Epfendorf (Zustieg von Bösingen her kommend vor der Hauptkreuzung Dorfmitte)
11:30 h Harthausen (Bushaltestelle)
11:35 h Trichtingen (Bushaltestelle gegenüber Kanne)

 

Letzter Spieltag der F-Jugend fand in Bochingen statt

Die Jungs waren auch hier wieder mit Begeisterung und Eifer dabei waren dabei aber glücklos und verloren alle 4 Begegnungen. Gegen Seedorf (0:4), Lackendorf (1:6), Bochingen (1:3) und Irslingen (0:2) wurde wieder einmal viel Lehrgeld bezahlt. Mit diesem Spieltag endet die Feldrunde, ab sofort werden die Aktivitäten in die Halle verlegt.

Im Einsatz waren: Adrian, Lorenz, Paul, Phillip, Elias, Christian und Felix

 

Das Hallentraining findet jeweils am Freitag um 17 Uhr in der Halle in Epfendorf statt.

 

Die ersten Hallenturniere sind auf 19.11. (Spaichingen) und 02.12. (Rottweil) terminiert. 

 

 

SVH mit Jugendspielern beim SC Freiburg

Am vergangenen Samstag wurde von der Jugendabteilung des SVH ein Ausflug für unsere Jugendspieler aus den Bereichen F-bis C-Jugend organsiert. Da die D-Jugend an diesem Tag ein Turnier zu bestreiten hatte konnte diese Mannschaft leider nicht teilnehmen.

Um die Mittagszeit machten sich die 65 Teilnehmer mit einem großen Bus der Fa. Müller auf den Weg ins Breisgau. Bereits 90 Minuten vor dem Spiel war man vor Ort und konnte sich somit in Ruhe auf das Bundeligaspiel SC Freiburg – Darmstadt 98 einstimmen. Das Spiel war von viel Kampf geprägt, am Ende gewannen die Gastgeber knapp mit 1:0.

Am Ende des Tages waren sich alle Teilnehmer einig einen schönen und unterhaltsamen Nachmittag erlebt zu haben und das ein ähnliches Event auch für 2018 wieder angestrebt wird, vielleicht gibt es in unserer Landeshauptstadt dann ebenfalls wieder einen Bundesligisten zu bestaunen.

An dieser Stelle möchte sich die Jugendabteilung des SVH noch bei allen Trainern, Helfern und Unterstützern der Jugendarbeit bedanken und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

 

SV Harthausen/SGM Schlichem, D- und C Jugend

Am Wochenende waren wiederum die D-Jugend als auch die beiden C--Jugendteams (7er und 11er) im Einsatz, hier die Spielberichte:

D - Jugend

SGM Harthausen – SGM Schörzingen 1 : 5 ( 1 : 2 )

An einem der letzte schönen Herbsttage haben wir leider unser letztes Heimspiel in der Qualistaffel verloren. Wir hatten während des ganzen Spiels öfter das Glück das Schörzingen nicht 100 % genau gezielt hat und nur das Aluminium traf oder Jonas die Bälle am Gehäuse vorbeilenkte. Deshalb war es nicht überraschend das die Gäste mit einem Tor in Führung gingen. Durch einen schönen Spielzug erzielten wir den Glückliche Ausgleich durch Nils. Durch ungenaue Bälle die unsere Mannschaft gespielt hatte, eroberten sich die Gäste öfters den Ball und so kamen Sie kurz vor der Halbzeit zum verdienten 2:1. In der zweiten Halbzeit machten wir es besser und hatten die eine oder andere Chance durch Afshim, Tim und Nils aber wir scheiterten immer wieder am Gästetorwart. Die Gäste konnten eine Unachtsamkeit in der Abwehr nutzen und erhöhten auf 3:1. Ein Foul im Strafraum hatte einen 9 Meter zufolge und Jonas hatte kein Glück als er den Ball an den Innenpfosten lenkte und die Gäste führten mit 4:1. In der letzten Minute erhielten wir noch den 5:1 Endstand. Schade das wir beim vorletzten Spiel der Qualirunde doch noch so deutlich verloren haben, aber in machen Situation wird uns leider immer wieder das ungenaue Zuspiel zum Verhängnis das der Gegner zu dem einem oder anderen Tor verhilft. Nach diesem Spieltag stehen wir auf Platz 4 mit 6 Punkte und 19:13 Tore.

 

C-7 Jugend

SGM Schlichem - SV Seinigen-Oberflacht 3:4. (2:2)

Alles in allem war es ein ausgeglichenes Spiel in dem unsere Mannschaft leider immer einem Tor hinterher lief. Die Torfolge war 0:1 1:1 1:2 2:2 2:3 dann 2:4 und 3:4 Endstand. Zum Ende hin drehte unsere Mannschaft noch mal auf und hatte fast das Glück noch die Punktteilung durch das 4:4 zu erreichen. Leider war das Spiel zu schnell zu Ende sonst hätte das bestimmt noch funktioniert. Trotzdem ein Lob an das Team, wir hängen noch an der Tabellenspitze dran, alles ist noch möglich.

Kevin wollen wir erneut zum 3er gratulieren, er schoss alle Tore für unsere Mannschaft.

 

C-11 Jugend

FC Dunningen - SGM Schlichem  0:9  (0:5)

Einen erneuten gefahrlosen Sieg konnte die 11er Mannschaft am Samstag auf dem Grün in Dunningen einfahren.

Joris konnte bereits in der ersten Spielhälfte 4 mal zum Torerfolg abschließen und Micha legte hier noch einen drauf.

So ging es in die Halbzeitpause in der es nichts viel zu beanstanden gab. Die Mannschaft stand sicher in der Abwehr und spielte schnell durchs Mittelfeld um dann den Torerfolg zu suchen. So ging man die 2. Hälfte beruhigt, jedoch nicht wie letzten Samstag nachlässig an.

Der Gegner kam motiviert aus der Pause und legte in den ersten 5 Minuten spielerisch zu. So legten auch unsere Jungens kurz eine Schippe drauf um dem Gastgeber den Schneid sofort wieder abzukaufen. Das gelang durch einen weiteren Treffer von Joris kurz nach der Pause. Die weiteren Tore waren die logische Konsequenz und wurden durch einen Hammer Schuss von Flori eingeleitet. Er traf zum 0:7. Erneut Joris und zu Gunter Letzt noch Pius zum 0:9 Endstand.

An dieser Stelle wollen wir jedoch auch mal die Defensive der SGM Schlichem ansprechen. Dieses Bollwerk sorgt nicht nur für zu Null Spiele sondern setzt durch sehr gutes Passspiel das Mittfeld und die Stürmer immer wieder in Szene.

Somit geht der besondere Dank diese Woche an die Defensive um den Abwehrchef Benni.

 

E-Junioren verlieren gegen starke TG Rottweil-Altstadt

Vergangenen Freitag trafen unsere Jungs auf einen starken Gegner aus Rottweil-Altstadt.Zur Halbzeit war dieses Spiel bereits entschieden und es hieß schon 1:5. Den zwischenzeitlichen 1:1 ausgleich markierte Moritz. In der ersten Hälfte gilt es vor allem  zu erwähnen, dass 3 der 5 Gegentore  direkt im Anschluß an einen Eckballs der Gäste fielen. Es hatte den Anschein, dass einige unserer Jungs vergessen haben, dass man beim Fussbal den Ball auch mit dem Kopf spielen darf. In der Halbzeitpause galt es nun unsere Jungs zu motivieren, dass sie das Spiel „ordentlich“ zu Ende bringen, was unserem Trainer Hansi Heinzmann auserordentlich gut gelang. In der 2. Halbzeit lies man sich trotz des Rückstandes nicht hängen und riß sich noch mal zusammen. Am Ende hieß es dann 2:6 für den Gegner. Das 2. Tor für unsere Jungs erzielte Henri.

Endstand: SGM Harthausen - TGA  2:6
Tore:   Moritz Keller, Henri Fischer

Torschütze Henri
 
Torschütze Moritz

Erneuter „Dreier“ der E-Jugend

Trotz des letztendlich deutlichen Ergebnisses von 2:10 (1:2) für die SGM Harthausen-Epfendorf (SGMH) war das Spiel am Freitag dem 13. bis zu Beginn der zweiten Spielhälfte sehr ausgeglichen. Der Gegner der SGM Dunningen 3 bot „Hansi´s Jungs“ lange Paroli und obwohl der deutlichen Anzahl von Möglichkeiten brachte erst ein Eigentor am Ende der ersten Hälfte die SGMH auf die Gewinnerstraße! Auf den frühen Rückstand reagierte die SGMH mit glücklosem und teils unorganisiertem Dauerdruck auf das Dunninger Tor, die ihrerseits die Chance zum 2:0 vergaben! Chancen von Samuel, Nathan, Benny, Marian, Lenny und Moritz sowie 2 Lattentreffen hüben wie drüben blieben ohne Erfolg. Durch einen Handelfmeter, verwandelt von Moritz, kam die SGMH zum verdienten wie auch glücklichen Ausgleich. Doch nicht nur die sehr tiefstehende Sonne in den ersten 25 Minuten war Grund für die ungewohnt´ chaotische erste Spielhälfte. Ein abgefälschter Schuss von Moritz brachte uns überraschend das 2:1! Weitere 100%ige von Nathan und Möglichkeiten durch Moritz, Benny und ein Kopfball von Marian zum Schluss der ersten Halbzeit rundeten das Bild ab!
Nach einer kurzen und knackigen Ansage von Trainer Hansi Heinzmann in der Pause ging es beherzt weiter. Nach unzähligen Eckbällen durch Moritz fand eine davon einen dankbaren Abnehmer in Marian, der zum 3:1 vollendete bevor Moritz selbst mit einem überlegten Weitschuss zum 4:1 in die Maschen traf. Ein Konter der Hausherren brachte den Anschlusstreffer. Zwei weitere sehenswerte Schüsse von Moritz brachten jedoch die Entscheidung zum 6:2. Eckball Moritz und Tor Marian, eine tolle Einzelaktion von Lenny sowie zwei weitere Tore von Marian gegen zwischenzeitlich „stehend KO“ spielende Dunninger ergaben den Endstand von 10:2 für die SGMH.
Somit sind „Hansi´s Jungs“ weiterhin ungeschlagen nach 4 Spielen mit 12 Zählern (41:6 Tore) punktgleich hinter der SV Waldmössingen (5 Spiele / 12 Zähler / 59:16 Tore) auf dem zweiten Tabellenplatz. Zum nächsten Heimspiel am 20.10.17 (17:30 Uhr) erwartet die SGMH die E-Jungend vom FV 08 Rottweil 3 (5. Platz / 6 Punkte / 10:24 Tore) Das letzte Auswärtsspiel findet am 27.10.17 (17:30 Uhr) beim FC Hardt statt.

Im Einsatz waren: Leo Holzer, Julian Ziegler, Samuel Zeder, Benny Holzer, Nathan Knöpfle, Moritz Keller (4 Tore), Lenny Steinwandel (1), Marian Berg (4), Kolja Haase, Niclas Birk, Turan Ertürk und Gianni Amma.

 
 

WfV Hallenspieltag in der Kreissporthalle Rottweil ausgerichtet vom SV Zimmern

Am Samstag, 10.12.2016, traten unsere Bambini`s dieses Jahr zum letzten Mal bei einem WfV- Spieltag an. Unser ehrgeizig spielendes Team, bestehend aus sechs Spieler/innen, zeigte eine sehr zufrieden stellende Leistung mit gleichzeitig Spaß am Ball.

Bedingt durch die Spielregeln konnten wir immer im 3er Block auswechseln, sodaß sich die drei spielenden Kinder perfekt aufeinander einspielen konnten.

 

Dies spiegelte sich auch in den Ergebnissen wieder:

 

FV Rottweil - SVH 1:1

SVH - SV Zimmern 4:3

SV Winzeln - SVH 8:2

SVH - FSV Denkingen 4:2

Spvgg Aldingen - SVH 4:4

SVH - FC Vorwärts Weigheim 1:1

 

Für den SVH spielten: Philipp, Christian, Felix, Uwino, Ronja und Paul.

 

 

 

Neuformierte F-Jugend findet sich langsam zurecht

Nach dem der komplette letztjährige Kader der F-Junioren in die E-Jugend aufgerückt ist, und daher der neue Kader aus den letztjährigen Bambinis zusammengesetzt wurde, gab es zu Beginn der Runde schon kleinere Startschwierigkeiten welche sich natürlich auch auf die Ergebnisse ausgewirkt haben. Diese wurden fortan in Hintergrund gestellt und es wurde primär versucht das junge Team auf die neue Umgebung einzustellen und sich auch finden zu lassen.

Die Jungs sind mit Begeisterung und Eifer dabei, und nach nunmehr vier absolvierten Spieltagen und einigen Trainingseinheiten sind erste Formen erkennbar, was sich dann positiverweise für die Spieler auch auf die Ergebnisse auswirkt.

Bei den letzten beiden Spieltagen in Waldmössingen (07.10.) und Zimmern (14.10.) gab es schon ersten Erfolgserlebnisse in Form eines Sieges und eines Unentschieden, zudem wurden einige Begegnungen nur knapp verloren.

Am Samstag findet nun in Bochingen ab 10:30 Uhr der letzte Feldrundenspieltag statt bei dem man gespannt sein darf ob es weitere Steigerungen zu erkennen gibt.

 

Der aktuelle Kader der F-Junioren:

Hinten von links: Adrian, Lorenz, Paul und Phillip

Vorne von Links: Elias, Christian und Felix

 

Nächste Termine:

Fr. 20.10., 17 Uhr Training

Sa. 21.10., ab 10:30 Uhr Spieltag in Bochingen

 

F-Junioren holen sich den JENZO-CUP

Unsere F-Jugend der SGM Harthausen/Epfendorf hat Ihre tolle Form und Verfassung dieses Frühjahres beim eigenen JENZO-Cup in Harthausen bestätigen können und diesen nach großem Kampf im Finale gegen die TG Rottweil/Altstadt verdient mit 2:0 gewonnen. Die mannschaftliche Geschlossenheit gab im Finale gegen die TGA den Ausschlag, in der Vorrunde zog man gegen die Kreisstädter mit 1:2 noch den Kürzeren.  Im Halbfinale gelang gegen den VfB Bösingen 1, bis dato das stärkste Team, eine große Überraschung. Die spielerische Überlegenheit des VfB bügelten unsere Jungs durch großen Kampf und Einsatz aus und konnten die Bösinger Führung in der letzten Spielminute noch ausgleichen. Das anschließende 7m-Schießen wurde dann mit 5:4 gewonnen.

Der Finalsieg wurde anschließend von allen frenetisch gefeiert, die eine oder andere Liesel wurde getrunken und der aufgebaute Pool zum Abkühlen genutzt

Hier die Ergebnisse der SGM im Einzelnen:  

Vorrunde:

SGM Harthausen – FSV Schwenningen II 5:0

SGM Harthausen -  SV Böttingen 4:0

SGM Harthausen – VfB Bösingen II 2:1

SGM Harthausen – TG Rottweil/Altstadt 1:2

Halbfinale:

SGM Harthausen – VfB Bösingen 1:1, 5:4 n. Siebenmeterschießen

Finale

SGM Harthausen -  TG Rottweil / Altstadt 2:0

Im Einsatz waren: Leo, Turan, Kolya, Marian, Niclas, Sam und Lenny.  

Saisoneröffnung der SGM Harthausen/Epfendorf

Die Jugendabteilungen des SV Harthausen und des FC Epfendorf baten am 15.09 zur diesjährigen Jugendsaisoneröffnung nach Epfendorf. Den wie immer zahlreich erschienen Eltern und Spielern sowie Spielerinnen wurde bereits zum vierten Male die kommende Saison mit Trainingstagen, Trainingsorten und Spielorten erläutert, dazu hatten sich auch die jeweiligen Trainer und Betreuer kurz vorgestellt.

Im Anschluss an diese Präsentationen wurden wie bisher auch die jeweiligen Mannschaftsbilder gemacht.

Den Abschluss des Events bildete in diesem Jahr das 1. Punktspiel der E-Junioren, welches die neuformierte Mannschaft um Trainer Hansi Heinzmann gegen den Favoriten aus Beffendorf/Bösingen in einem tollen Spiel mit 4:2 gewinnen konnte.

Im nächsten Jahr wird die Veranstaltung wieder beim SV Harthausen durchgeführt.

Das Trainerteam 2017/2018: